Sie sind hier: Startseite • Wir über uns

Wir über uns

Wir sind ein Kreis von engagierten Menschen aus unterschiedlichen Berufen, Konfessionen und Altersstufen, die mit Ausnahme der hauptamtlichen Hospizkoordinatorin ehrenamtlich tätig sind, und einen häuslichen Hospizdienst anbieten.

Wenn Sie (oder ein Ihnen nahe stehender Mensch) schwer und unheilbar erkrankt sind und in dieser schwierigen Situation Hilfe suchen, können Sie sich an uns wenden. Wir beraten Sie gern!

Die Beratung und Begleitung ist unentgeltlich und geschieht unabhängig von Weltanschauung und religiöser Überzeugung. Der Hospizdienst Eiderstedt finanziert sich zu einem großen Teil über Spenden sowie Zuschüssen der gesetzlichen Krankenkassen nach § 39a SGB V.

Die Hospizidee
Hospizarbeit bedeutet zugewandtes und achtungsvolles Begleiten von Menschen in der schwierigen Endphase ihres Lebens. Hospizbetreuung ist ein gleichberechtigtes Zusammenwirken von Ärzten, Schwestern und Pflegern, Seelsorgern und therapeutischen Diensten zum Wohl des Kranken und der ihm nahestehenden Menschen.

Unsere geschulten Mitarbeiter/-innen, die sich der Hospizidee verpflichtet fühlen, betrachten das Sterben als einen Teil des Lebens. Es ist ein Vorgang, der weder verkürzt noch künstlich verlängert werden darf. Diese lebensbejahende Grundhaltung schließt die aktive Sterbehilfe aus.

Zur Würde des Menschen gehört, dass er zu jeder Zeit als Person ernst genommen wird. Diese Haltung erfordert Wahrhaftigkeit im Umgang mit dem Kranken.

Hospizarbeit schließt das soziale Umfeld des Kranken mit ein und bietet Hilfestellungen an, um den bevorstehenden Abschied zu bewältigen.

 Aktuelles:

grünes Kleeblatt

Lesung: Der alte König in seinem Exil
Alzheimer! Wen beschäftigt dieses Thema nicht, sei es bei der Oma, den Eltern, bei Freunden oder die...